Transfusionsmedizin

Zur Klinik für Hämatologie gehört ein Immunhämatologie-Labor, das für das gesamte UniversitätsSpital im 24h/365 Tage-Dienst für die Bereitstellung von Blutprodukten und die immunhämatologischen Abklärungen zuständig ist. 2014 wurde auf eine elektronische Blutbestellung umgestellt. Die Bereitstellung der Blutprodukte ist dadurch im "KISIM Blutprodukte-Status" (unter Einzelberichte) verfolgbar. Durch Einscannen der Blutprodukte im KISIM wird die Zuordnung, die im Laborinformatiksystem MOLIS (LIS) erfolgte, kontrolliert und weist den Benutzer auf Unstimmigkeit und Verfalldatum hin. Durch das Einscannen erfolgt eine elektronische Rückmeldung an das LIS, dass die Transfusion erfolgt ist.

Ansprechpartner für alle Fragen über die Transfusionsmedizin sind:
Dr. med. Inga Hegemann
PD Dr. med. Urs Schanz