Hals-Nasen-Ohren Tumore

 
Behandlung

Im Kopf-Hals-Bereich können verschiedene bösartige Tumoren entstehen, welche sich mit Schmerzen, Schluckstörungen, Heiserkeit oder Schwellungen der Lymphdrüsen manifestieren können.

An der Klinik für Onkologie besteht eine spezialisierte Sprechstunde mit grosser Erfahrung in Behandlung der Patienten mit diesen Erkrankungen. Unsere Patienten werden in enger Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen anderer Fachdisziplinen betreut, was eine optimale Kombination der zur Verfügung stehenden diagnostischen und therapeutischen Optionen ermöglicht. Optimierung der Ernährung und psychologische Unterstützung der Patienten und Angehörigen sind weitere wichtige Punkte, welche in Zusammenarbeit mit entsprechenden Abteilungen am UniversitätsSpital Zürich angegangen werden.

Wir sind als UniversitätsSpital aktiv an der Erforschung neuer, vielversprechender Tumortherapien beteiligt und arbeiten auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft.

Nebst der Behandlung unserer Patienten mit Krebserkrankungen ergibt sich häufig bei Angehörigen die Frage nach ihrem Risiko, ebenfalls an Krebs zu erkranken oder nach sinnvollen Vorsorgemassnahmen. Dazu gibt es heute umfangreiches Wissen, mit welchem wir Ihr individuelles Risiko abschätzen können

Sprechen Sie uns an!